SOLA - Vom Mafiaboss berufen

Der erste Donnerstag entpuppte sich als sehr vielseitig. In einem kreativen Block am Morgen wurde den Kids die Natur näher gebracht. Im Fokus stand das Thema Umweltschutz. Dabei mussten die Kids verschieden Materialen wie Erde, "Tannechriis" oder Asche sammeln und damit einen Barfussweg sammeln. Dabei wurde ihnen näher gebracht wie sie die einzelnen Ökosysteme schonen können. Auch wurde mit einem Abschnitt aus Abfall im Barfussweg auf die Dringlichkeit den Abfall richtig zu entsorgen aufmerksam gemacht. Am Nachmittag wurde dann der Kopf gelüftet, respektive gewaschen. Auf die actionreiche Wasserschlacht folgte ein umfänglicher Duschspass. Nach Wurst und Salat zum Abendessen wurden am Lagerfeuer wieder alle eingeräuchert und danach ins Bett geschickt. Morgen beginnt unsere nächste zweitägige Wanderung.