SOLA-Zweitägger

Heute mussten die Kinder früher aufstehen als sonst, denn die Zweitägige Wanderung stand bevor. Nachdem alle Lunch gefasst haben ging es auch schon los. Wir teilten uns in zwei Gruppen auf. Die eine Gruppe lief den Rinderberg hinauf und die andere dem Hornberg entlang. Nach einer langen und herausfordernden Wanderung freuten sich alle bei dem Mafiaboss zu essen und zu schlafen. Als dieser nicht vor Ort war mussten wir improvisieren, wir kochten uns Pasta über dem Feuer und schliefen unter freiem Himmel. Am nächsten Tag konnten alle schön ausschlafen und nach einem leckeren Z'morgen ging die Wanderung zurück zum Lagerplatz. Zuhause angekommen machten wir uns am Beautyabend für den Besuchstag frisch.

 

Die Vereinigte Freunde Jungwacht Kriens (VFJWK) kam auch noch vorbei und spendierte allen eine süsse Cremeschnitte. Auch ausserhalb des Lagers half die VFJWK der Jungwacht Kriens indem sie jährlich ein tolles Geschenk springenlassen. Letztes Jahr haben wir einen tollen Lagergrill bekommen den wir dieses Lager auch voller Freude benutzt haben. Falls ihr mehr darüber wissen wollt oder ihnen sogar beitreten wollt könnt das gerne mit dem Link unten machen.

 

https://www.jungwacht-kriens.ch/%C3%BCber-uns/ehemalige-und-freunde/