SOLA - Handelsgame

Heute ging der Bandenkrieg erst richtig los. Wir teilten uns in Gruppen auf und bastelten am Morgen alles was das Mafia leben so braucht. Aus Holz haben wir allerart Waffen gebaut, aus Gras verschiedenste Illegale Substanzen und gefälschte Ausweise gab es auch. Doch nach dem Mittagessen fing der Spass erst an, das Handelsgame begann. Auf unserer Spielwiese bauten sich die Gruppen ihre Base, und die Polizei machte sich für ihren Einsatz bereit. Die Kinder konnten jetzt ihre Wahre bei der Bank verkaufen und so Geld einnehmen. Mit dem verdienten Geld konnten sie beim Dealer Maiskörner und verschiedene Gewürze kaufen. Nach dem Handelsgame konnte jetzt jede Gruppe mit den gekauften Zutaten ein Popcorn Menu zubereiten und das der Jury servieren. Es gab klassisches salziges aber auch exotisches Currypopcorn. Der Gewinner konnte am Abend als erstes die leckeren Spätzli mit Hacktätschli geniessen. Mit dem eingenommenen Geld finanzierten wir uns einen Casinoabend. Es gab Poker, Black-Jack, Roulette und Meier. Jedoch gab es eine riesige Razzia, bei der die Polizisten all das Geld im Casino eingesackt haben. Jetzt sind wir zwar pleite aber das wird sicher nicht so bleiben...